Die Plank

 

Julia Plank führt ihr Publikum an gesellschaftlichen Klischees vorbei durch moralische Engpässe und spricht in starken Texten und großen Melodien darüber, wie man den Rahmen sprengt. Nicht mit Gewalt, sondern mit Ehrlichkeit und mit Liebe zu sich selbst. Ihre Musik aus wahren Geschichten ist Gänsehaut-Entertainment bei dem man im Publikum die Stecknadeln fallen hört. 

Julia Die Plank

Mit 15 gewann sie ihren ersten Song Contest. Noch vor dem Abi eine Musik-Produktion auf Mallorca. Jahre in verschiedenen Bands folgten. Ab 2007 stand sie das erste Mal mit ausschließlich eigenen Songs auf der Bühne. Seit 2014 solo als 'Die Plank'. Ende 2016 erschien ihr erstes Solo-Album 'Wildes Herz', per Crowdfunding unterstützt von Fans und Freunden aus Norwegen, Großbritannien, Deutschland und der Schweiz. Mit Auftritten in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens, in der bekannten Radio-Talk-Show "Mensch, Otto!" auf Bayern3 sowie mit starken Interviews über ihre persönliche Geschichte macht sie seit 2017 auch bundesweit auf sich aufmerksam. Ende 2017 war sie nominiert für den 35. Deutschen Rock und Pop Preis als Beste Singer-Songwriterin. Im November 2020 kommt ihr neues Album 'Schwer zu Leicht'.

Als Teenager arbeitete sie geradeaus auf ihren Traum zu, Musikerin zu werden, als das Leben dazwischen kam. Dass sie heute geschieden ist, Betriebswirtin und Marketingmanagerin, findet sie kurios und es spielt eine Rolle. Fast wäre sich die feinsinnige junge Frau selbst abhanden gekommen. Bis ihr im freien Fall Flügel wuchsen. Jetzt spricht sie aus, was sie bewegt, was weh tut, was hässlich ist. Aber sie tut es auf so eine schöne Weise, dass einem das Herz dabei ganz leicht wird. Ihre Tiefe zwingt geradezu, ihre Songs nochmal und nochmal zu hören. 'Bleib berührbar, bleib mutig, das Leben trägt.' Diese Botschaft schwingt mit, wenn sie über Alleinsein, Angst, Gewalt, Widerstand, Hoffnung, Liebe und Frieden spricht. Dabei diktiert sie dem Zuhörer nicht ihre Geschichte, sie nimmt ihn mit auf ihren Melodien, um gemeinsam sicher zu landen auf dem letzten Akkord.

Das Team

Erich Ruf

Erich Ruf

Hat an der Ludwig-Maximilians-Universität München Musikpädagogik studiert und führt seit 2000 eine eigene Gitarrenschule in Brannenburg. Als Berufsmusiker hat er an zahlreichen Studio-Produktionen mitgewirkt und ist in verschiedensten Genres zuhause. Rock, Pop, Funk, Latin, Volkslied oder Klassik. Allem entlockt er spielerische Leichtigkeit und starke musikalische Farben.

Jörg Florian Müller

Jörg Florian Müller

Ist klassisch am Klavier ausgebildet und Jazzpianist. Er begann seine Karriere als Musicalpianist in Sachsen, Thüringen und Hessen. Später war er Musikalischer Leiter und Arrangeur am Hessischen Landestheater in Marburg. Neben Live-Auftritten und unzähligen Studio-Produktionen, ist er auch als Komponist tätig. Tourneen führten ihn bereits durch ganz Europa. 

Herb Hoffelner

Herb Hoffelner

Ist Berufsmusiker und betreibt die Webseite mixxxster.com. Ein Online-Mixing- und Mastering-Service, der internationalen Produktionen zum perfekten Sound verhilft. Er recorded und produziert das neue Die Plank Album 'Golden' am schönen Alpenrand und steuert mit Erfahrung, Ideen sowie mit jeder Menge Einfühlungsvermögen den kreativen Prozess im Studio.